Angebote für die ganze Familie

Das schöne Wetter an Sommertagen nutzen viele gern, um aktiv zu werden. In Bremen und der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten hierfür: Ob Tierpark, Flughafenführung oder Tischtennis im SchwarzLichtHof – dies sind nur ein paar der vielen Vorschläge, denn die Angebotspalette ist vielfältig.

Wild- und Freizeitpark in Ostrittrum
30 Autominuten – so lang beziehungsweise kurz ist die Fahrt von der Bremer City bis nach Ostrittrum in den Wild- und Freizeitpark. Der familiengeführte Park hegt und pflegt seit 38 Jahren zahlreiche Tierarten mitten in der Wildeshauser Geest. Auf 18 Hektar findet jeder sein Highlight bei dem Familienausflug. Die Kleinsten fühlen sich auf dem Sandkistenspielplatz mit Schippe und Eimer pudelwohl, während die Großen die Fahrt im Nautic-Jet oder der Schiffschaukel Komet geniessen. Unterdessen verweilen die Eltern oder Großeltern auf der Sonnenterrasse bei Kaffee und Kuchen.

Spätestens bei dem Eis kommen alle wieder zusammen und dann kann auch die kostenlose Tour mit dem Tretboot auf dem See starten. Auf dem grossen Spielplatz am See findet man auch den Wasser-Matsch-Spielplatz, die Coole Arche und ein Piratenschiff zum entern. Da der Ausflug etwas länger dauern könnte, darf sogar der Hund an der kurzen Leine mit in den Park.

Auf dem 2,9 Kilometer langen Rundweg spazieren Besucher durch den Märchenwald und haben nach jeder Station eine neue Tierart zu entdecken. Zu sehen ist dort das heimische Wild wie zum Beispiel Damwild und Rotwild, Schneeeulen und Uhus, Wildschweine und Muffel. Aber auch Berberaffen, Kängurus und Strausse dürfen nicht fehlen. Und die Lieblinge aller Kinder – die Streichelzoo Zwergziegen.

Der Park öffnet täglich um 9 Uhr seine Tür. Bollerwagen können vor Ort gemietet werden. Und wer grillen möchte, kann einfach einen Tag vor dem Besuch anrufen und einen Grillplatz reservieren.
Mehr Infos unter www.freizeitpark-ostrittrum.de unter 04487-7166.

Flughafenführung Flughafen Bremen
Familien, die sich eher für Technik als für Tiere interessieren, dürften an der Flughafenführung Gefallen finden: Startende Flugzeuge, Feuerwehrvorführung und echte Passagierkontrollen – näher dran geht nicht! Bei dieser speziell für Kinder entwickelten Flughafenführung erleben die Kinder den Flughafen Bremen hautnah.

Vom Flughafen-Modell über das Terminal geht es durch die Sicherheitskontrollen nach draußen. Mit dem Bus wird dann das gesamte Gelände umrundet. Hier können startende und landende Flugzeuge aus der Nähe erlebt werden. Zusätzlich wird die Flughafenfeuerwehr eine Vorführung ihrer Arbeit zeigen. Abschließend erfahren die Kinder in der Bremenhalle anhand der dort stehenden alten Junkers, wie das damals mit dem Fliegen eigentlich losging und warum ein Flugzeug überhaupt fliegt.

StattReisen Bremen bietet diese Führung zu folgenden Terminen, jeweils um 16.30 Uhr an: 09.08., 20.09., 27.09., 18.10., 25.10., 15.11., 22.11., 13.12.Treffpunkt ist am Infopoint in der Abflughalle. Eine Anmeldung unter 0421-4305656 oder info@stattreisen-bremen.de ist erforderlich. Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Kletterpark Verden
Ums Klettern dreht sich alles im Kletterpark Verden. Kinder und Erwachsene können dort Mut und Geschicklichkeit unter Beweis stellen und die eigenen Grenzen überschreiten. Von Baum zu Baum über schwankende Holzbalken oder dünne Seile balancieren – jede der über 50 Stationen lädt dazu ein das eigene Können ein stück mehr auszuprobieren. Diese Etappen verteilen sich auf sechs Parcours in verschiedenen Höhen und Schwierigkeitsstufen, angefangen beim grünen Kinderparcours in Bodennähe bis hin zum blauen und schwarzen Parcours in zehn Metern, die auch Könnern eine wahre Herausforderung bieten.
Öffnungszeiten und Eindrücke gibt es im Internet unter www.kletterpark-verden.de.

SchwarzLichtHof
Wer sich in den Sommerferien inmitten eines leuchtenden Neonfarbenmeeres sportlich betätigen möchte, der ist im SchwarzLichtHof, Cuxhavener Straße 7, genau richtig. Denn neben dem beliebten Minigolfspiel im Dunkeln, wird vom 31. Juli bis zum 10. September erstmalig Schwarzlicht-Tischtennis angeboten.

Ausgerüstet mit weißen Handschuhen sowie Schlägern und Bällen, die im Schwarzlicht leuchten, wird das Tischtennis-Match zu einem ganz besonderen Erlebnis. Ob zu zweit oder in der Gruppe: Die faszinierenden Lichteffekte und das maritime Ambiente des SchwarzLichtHofs garantieren einen außergewöhnlichen Spielspaß.

Pro Stunde und Tisch kostet das leuchtende Sportevent 7 Euro. Die Anzahl der Mitspieler ist hierbei beliebig. Während der gesamten Ferienzeit können Kinder an jedem Montag zum ermäßigten Preis von 5 Euro Schwarzlicht-Minigolf spielen. Wie gewohnt, hält das Bistro Snacks zur Stärkung bereit. Bei schönem Wetter bietet sich der Biergarten für eine kleine Spielpause an.

Buchungen für das Schwarzlicht-Tischtennis unter 0421-427 832 00 (täglich ab 14 Uhr) und per E-Mail an info@schwarzlichthof.de. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.schwarzlichthof.de.

dodenhof
Langeweile in den großen Ferien? Nicht bei dodenhof. Dort startet das Kinderferienprogramm mit allerlei Aktionen zum Mitmachen. Ob basteln, backen, erkunden oder experimentieren – jeden Tag wartet im Feriendorf auf dem Vorplatz der ModeWelt ein neues Abenteuer auf alle Ferienkinder.

Ein Tag auf dem Bauernhof | 6. August, 11 bis 17 Uhr:
Wie aus Obst Marmelade und aus Sahne Butter wird, wie man mit Kartoffeln basteln kann und wie die Kuh Paula gemolken wird – all das erleben Kinder beim „Tag auf dem Bauernhof“.

Basteln mit Panduro | 7. & 14. August, jeweils 11 bis 18 Uhr
Im Feriendorf können Kinder mit echten Experten aus dem Hause Panduro nach Herzenslust basteln und Dinge selbst gestalten. Kneten, malen, basteln und T-Shirts färben stehen auf dem Programm.

Backen mit Barnstorff | 8. & 15. August, jeweils 11 bis 16 Uhr
Eier, Milch, Mehl, Backpulver und was noch alles zur Herstellung schmackhafter Teigwaren benötigt wird, haben die Bäcker der Bäckerei Barnstorff dabei – und ruckzuck werden Kids selbst zum Bäckermeistern.

Erkundungstag | 9. August, 11 bis 18 Uhr:
Einen tollen Tag für große Erkundungen und kleine Entdeckungen erleben Ferienkinder auf dem Vorplatz der ModeWelt. Holzgroßspiele können ausprobiert und ein Windpark mit Windradexperimentierwerkstatt erkundet werden.

Puppentheater | 11. und 12. August, Vorstellungen jeweils um 11, 13 und 15 Uhr
Wir lassen die Puppen tanzen! Am 11. August öffnet sich der Vorhang für den Grüffelo, den Mondbären und den Umweltlöwen Leo; am 12. August verzaubert das Regenbogen-Theater seine jüngsten Zuschauer.

Ein Tag auf dem Bauernhof | 13. August, 11 bis 17 Uhr
Auch an diesem Tag erleben Kinder, wie aus Obst Marmelade und aus Sahne Butter wird, wie man mit Kartoffeln basteln kann und wie die Kuh Paula gemolken wird. Außerdem macht von 12 bis 17 Uhr der Haribo-Truck mit vielen Attraktionen zum Mitmachen Halt bei dodenhof.

Apfeltag | 16. August, 10 bis 18 Uhr
Zum Abschluss des Kinderferienprogramms steht bei dodenhof der Apfeltag auf dem Programm. Dort wird unter anderem natürlicher Saft hergestellt, der unbedingt probiert werden darf.

Info

Bremen Magazin verlost zwei Eintrittskarten

Bremen Magazin verlost zwei Einttrittskarten für je eine Familie (zwei Erwachsene und zwei Kinder) für den Tier- und Freizeitpark Ostrittrum. Schicken Sie uns eine Postkarte mit dem Betreff “Freizeitpark Ostrittrum” an:

Bremen Magazin,
Blumenthalstr. 17, 28209 Bremen.

Einsendeschluss ist der 15.08.2014.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.